Factbites
 Where results make sense
About us   |   Why use us?   |   Reviews   |   PR   |   Contact us  

Topic: Aristoteles


Related Topics

In the News (Mon 19 Aug 19)

  
  Aristoteles - Wikipedia
Aristoteles geht wohl auch wegen der anti-makedonischen Stimmung in Athen an den Hof des Hermias, des Herrschers von Atarneus in Kleinasien, wo er dessen Adoptivtochter Phytias heiratet.
Wie sehr Aristoteles' Schriften hier rezipiert wurden, ist unklar.
Aristoteles' Lehre von der noesis noeseos (dem sich selbst durchdenkenden Denken) und vom unbewegten Bewegenden wurde dabei in das Prinzip des platonischen agathon (d.h.
de.wikipedia.org /wiki/Aristoteles   (1527 words)

  
 Aristoteles
Aristoteles ging 367 nach Athen, um an Platons Akademie zu studieren.
Aristoteles hielt Vorlesungen, betrieb Forschungen auf diversen Gebieten und arbeitete an zahlreichen Manuskripten über Themen der Naturwissenschaft, Psychologie, Metaphysik, Ethik, Dichtkunst und Rhetorik.
Vom alltäglichen Sprechen ausgehend, nimmt Aristoteles an, dass jedes Werden etwas Zugrundeliegendes voraussetzt (griech.
www.philosophenlexikon.de /arist.htm   (726 words)

  
 Aristoteles   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
Aristoteles ei sanonut näin, mutta hän sanoi, että kaikki mainitut lajit ovat jäljittelyä ja että jäljittelyn tehtävänä on tuottaa nautintoa.
Toiseksi Aristoteles ei Runousopissa tarkastellut taidetta kasvatuksen kannalta - tässä hän poikkesi antiikin yleisestä linjasta - vaan kunkin taiteenlajin tuottaman nautinnon kannalta: tragedia on nautittava traagisuuttaan, komedia hauskuuttaan.
Aristoteles mainitsee että on todennäköistä, että tapahtuu jotain epätodennäköistä, ja että todennäköinen mahdottomuus on parempi kuin epätodennäköinen mahdollisuus.
www.legolas.fi /jest/estklas/4_aristoteles.html   (3136 words)

  
 Aristoteles - Wikipedia
Spesielt spilte skolastikken, en forflatet utgave av Aristoteles' filosofi, en stor rolle innen middelalderkristendommen.
Aristoteles er spesielt kjent som grunnleggeren av formallogikken, for sin årsaks- og endringslære, og for læren om den gylne middelvei.
Aristoteles regnes som grunnleggeren av biologi som vitenskap.
no.wikipedia.org /wiki/Aristoteles   (274 words)

  
 Aristoteles Biographie
verbreitete sich in Athen eine starke anti-makedonische Gesinnung, und Aristoteles zog sich auf sein Landgut auf Euböa zurück.
Aristoteles verfasste ein Wörterbuch philosophischer Begriffe und eine Zusammenfassung der Lehren von Pythagoras, von denen kurze Auszüge erhalten blieben.
Aristoteles’ Lehre ist eine Synthese der früheren Vorstellung, dass die Seele nicht unabhängig vom Körper existieren kann, und der platonischen Idee von der Seele als einer gesonderten, nichtkörperlichen Ganzheit.
www.kreienbuehl.ch /lat/altgriechisch/aristotelesbio.html   (1859 words)

  
 RAFFINIERT.CH - Philosophie - Aristoteles (384-322 v. Chr.)
Aristoteles postuliert nämlich einen "ersten Beweger", der alle anderen Bewegungen in der Welt bewirkt.
Aristoteles' erster Beweger zeigt z.B. kein Interesse an den Vorgängen in der Welt.
Aristoteles wollte nicht wie Platon einen idealen Staat erfinden, sondern untersuchte vielmehr wie Ideale, Gesetze, Bräuche und ökonomische Verhältnisse in verschiedenen Staaten in Beziehung stehen.
www.raffiniert.ch /saristoteles.html   (2578 words)

  
 Aristoteles (noin 384—322 eKr.) — filosofi ja luonnontutkija
Aristoteles siirtyi makedonialaisvastaisuuden lisääntyessä Ateenasta Euboian saarella olevaan Khalkhisiin, mutta hän kuoli siellä jo seuraavana vuonna 63 vuoden ikäisenä.
Aristoteles kuvasi selkärankaisten ja selkärangattomien eläinten lajeja niin runsaasti ja laajasti, että häntä voidaan pitää biologian, eläintieteen ja vertailevan anatomian perustajana.
Aristoteles totesi lisäksi, että poika- ja tyttösikiö eivät kehity kohdussa eri lokeroissa, kuten ennen uskottiin.
www.saunalahti.fi /arnoldus/aristote.html   (558 words)

  
 Aristoteles / Information Philosophie im Internet
Dabei appelliert hier Aristoteles an eine damals übliche Meinung über das Denken Gottes, das als ein Beispiel für das Denken überhaupt fungieren soll.
Statt eigene Behauptungen aufzustellen, bezieht sich Aristoteles unablässig und ausdrücklich auf endoxa, auf herrschende Meinungen, um sie auf ihre Fundamente hin zu analysieren.
Sie enthält vielmehr eine Problemsammlung und -ordnung, verbunden mit einem spekulativen Versuch zu einer Antwort, der zusammen mit der Metaphysik von Theophrast, und den Frühschriften von Aristoteles selbst gelesen werden muss.
www.information-philosophie.de /philosophie/aristoteles.html   (2051 words)

  
 Wege zur Wissenschaftstheorie - Glossar
Aristoteles: Neben Platon der größte altgriechische Philosoph, * 384/383 Stageira, + 322/321 Chalkis auf Euböa; studierte bei Platon, ohne eigentlich dessen Schüler zu werden.
Aristoteles ist der Begründer der eigentlich wissenschaftlichen Philosophie und philosophiedurchleuchteten (Einzel-) Wissenschaft; wohl wirkungsmächtigster aller Philosophen, die bisher gelebt haben.
Zuerst Dichter, dann endgültig durch Sokrates, Philosoph, in der Antike mit Aristoteles der bedeutendste; unternahm große Reisen.
www.fb12.uni-dortmund.de /wtheorie/PNG/GLOSSAR.HTM   (5635 words)

  
 Aristoteles - susning.nu
Aristoteles' syn på vetenskapen avvek på många punkter från läromästaren Platons idélära.
Aristoteles såg naturen som ändamålsdriven (teleologisk), vilken den ju tycktes vara då man studerade ekollonen som strävade efter att bli ekar.
Aristoteles är en av de mest citerade personerna.
susning.nu /Aristoteles   (326 words)

  
 SIC ET NON (Article): N. Finsterbusch: Der Gottesbeweis des Aristoteles
Ein kurzer Abriß der konkreten Gottesbegriffe in den verschiedenen Philosophenschulen soll hier, bevor wir uns Aristoteles zuwenden, angefügt werden.
Diese Aussage des Aristoteles aus der Metaphysik läßt sich geradezu als Bekenntnis dessen verstehen, was er als den Ursprung der Wissenschaft Philosophie ansieht: Der Anfang aller Philosophie ist Staunen.
Aristoteles nimmt eine Einteilung in drei Wese nskategorien vor: Zunächst gibt es vergängliche und unvergängliche Wesen, die beide der Gruppe der sinnlich wahrnehmbaren Wesen angehören.
www.sicetnon.cogito.de /artikel/historie/nele.htm   (4178 words)

  
 Medien, mixolydisch. Zur Ästhetik bei Aristoteles, Baumgarten und Serres :: PETER MAHR :: schlamm & damm :: s ...   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
Alles, was an der generatio Herstellung, noch enger Herstellung von Kunstwerken (Komposition) ist, findet darin zuletzt seine logische Grenze (Danto 1994).
Damit ist mit Aristoteles, der allgemein gegen ein Denken in Elementen ist (Schwabe 1980, 5), klar, dass Lebewesen von vornherein gemischt sind, und zwar weniger, weil sie aus verschiedenen Elementen bestehen, sondern weil sie eine mehrfache Verbindung mit der Seele eingegangen sein müssen.
Aristoteles geht in Bezug auf das Angenehme zum Ästhetischen über, wenn auch nur zu einem bestimmten Zweck.
www.sinn-haft.action.at /nr_12/nr12_mahr.html   (4254 words)

  
 Aristoteles
Aristoteles ist wohl der bedeutenste Philosoph und Naturforscher des Abendlandes, sicher aber derjenige mit der weitreichendsten Nachwirkung.
Aristoteles scheint vieles an den politischen Zielen und an dem ganzen Gehabe seines Schülers gestört zu haben; er war sicherlich kein Freund von dessen Grossmachtstreben und auch Gegner jenes orientalischen Gepränges, mit dem der junge König sich bald umgab.
Aristoteles floh nach Chalkis auf Euboia, wo das Landgut seiner Mutter lag.
home.datacomm.ch /biografien/biografien/aristoteles.htm   (746 words)

  
 Von Aristoteles zu Galilei
Der Fixsternsphäre misst Aristoteles nur eine Bewegung bei; diese scheinbare Bewegung ergibt sich aus der Drehung der Erde um sich selbst.
Aristoteles vollführt damit einen klassischen Zirkelschluss, zum zweiten Mal.
In dieser Hinsicht ist er selbst Peripatetiker geblieben, und vollzieht nicht den Schritt zur modernen Naturwissenschaft, der schließlich in Newtons Werk erfüllt werden sollte.
www.leininger.de /philosophie/galilei.html   (4586 words)

  
 ANTIKE_SOPHISMENLEHRE_UND_POLISOEFFENTLICHKEIT
Eine Anzahl von Kritikpunkten werden bekanntlich von Autoren wie Platon, Aristoteles, Thukydides, Xenophon, Aristophanes und selbst Demosthenes, jeweils in verschiedener Intensität, für verschiedene Epochen der Demokratie unterschiedlich, zum Ausdruck gebracht, von der Kritik einzelner Regierungs- oder Systemfehler, wie sie etwa Xenophon vorbringt, bis zur grundsätzlichen Form der Kritik, die wir bei Platon finden.
Bei den zahlreichen Kritikern der attischen Demokratie, insbesondere aber bei Platon und Aristoteles, nimmt der Aspekt der durch Wahrheitsverdrängungen oder -verformungen infolge fehlerhaft konstruierter öffentlicher Meinungsbildungs- und Entscheidungsverfahren entstehenden Schäden oder Gefahren eine zentrale Stellung in ihren politischen Reflexionen ein.
Einige von Sokrates, Platon und Aristoteles in ihrer Auseinandersetzung mit einer pragmatischen Rhetorik und einem empiriokritischen Skeptizismus innerhalb der Sophistik des 5.
www.tu-berlin.de /fb1/AGiW/Scriptorium/S1.htm   (7791 words)

  
 Aristoteles   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
Aristoteles reste till Athen 367 för att studera vid Platons Akademi och han var verksam där i nästan 20 år, som lärjunge och som lärare.
Aristoteles hade stora meningsskiljaktigheter med Speusippos när det gällde synen på filosofin och lämnade Akademin.
När Aristoteles ska förklara ett fenomen talar han om att det flera olika sorters orsaker.
www.hedbergska.sundsvall.se /fs/arist.html   (493 words)

  
 Wege zur Wissenschaftstheorie - Aristoteles   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
367 kam Aristoteles 17 jährig nach Athen, um die vom damals schon 60 jährigen Platon geleitete Wissenschafts- und Philosophieschule, die Akademie, zu besuchen.
Sehr bald erkannte Platondie außerordentliche Begabung des jungen Aristoteles, dem man in der Akademie bald den Spottnamen "der Leser" gab, weil er Bücher nicht nur "hörte" (Bücher wurden damals durch öffentlichen Vortrag vermittelt).
In Assos an der kleinasiatischen Küste und ab 245 in Mytilene auf der Insel Lesbos, setzte er seine wissenschaftliche Forschungstätigkeit fort, allerdings mit bereits spürbarer Verschiebung des Interesses.
www.fb12.uni-dortmund.de /wtheorie/PNG/ARISTOT.HTM   (181 words)

  
 Aristoteles: Poetik   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
Die Poetik des Aristoteles beschäftigt sich in teils grundsätzlicher, teils spezieller Art und Weise mit der Dichtkunst und ihren Gattungen.
Denn sowohl das Nachahmen ist dem Menschen angeboren, es zeigt sich von Kindheit an, und der Mensch unterscheidet sich dadurch von den übrigen Lebewesen [...], als auch die Freude, die jedermann an Nachahmung hat.
Aristoteles gibt darauf eine eindeutige Antwort, die unsere Vorstellung vom logischen Status und den Grenzen der Literatur lange geprägt hat: "Es [ist] nicht Aufgabe des Dichters [...] mitzuteilen, was wirklich geschehen ist, sondern vielmehr, was geschehen könnte, d.h.
www.uni-essen.de /literaturwissenschaft-aktiv/Vorlesungen/poetik/arpoetik.htm   (331 words)

  
 Schule des Aristoteles / Information Philosophie im Internet
Rund 150 Jahre lang haben griechische Archäologen vergeblich nach der Schule des Aristoteles gesucht, 1997 glauben sie auf deren Fundamente gestoßen zu sein - mitten in Athen.
Nach Aristoteles eigenen Aufzeichnungen lag die Schule an den Ufern des Flusses Ilissos.
Der Ilissos-Fluß ist heute verschüttet, bei Bauarbeiten für die neue Untergrundbahn und andere Projekte wurde bisher nichts gefunden, was auf die Schule des Aristoteles hinweisen würde.
www.information-philosophie.de /philosophie/aristotelesschule.html   (276 words)

  
 Aristotle: free web books, online
Aristotle (or Aristoteles) was a Greek philosopher who lived from 384 to 322 BC.
Along with Plato, he is often considered to be one of the two most influential philosophers in Western thought.
If it looks strange in your browser, it may be that you are using an outdated or non-compliant browser.
etext.library.adelaide.edu.au /aut/aristotle.html   (65 words)

  
 Philosophie-Seiten: Aristoteles
Aristoteles: On The Gait of Animals (MIT Tech Classics, engl.)
Aristoteles: On The Motion of Animals (MIT Tech Classics, engl.)
Aristoteles: On Youth and Old Age, On Life and Death, On Breathing (MIT Tech Classics, engl.)
www.philo.de /Philosophie-Seiten/personen/aristoteles.shtml   (206 words)

  
 Aristoteles: Techné Rhétoriké (dt.: Rhetorik)   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
War Rhetorik bei Gorgias noch die reine "Meisterin der Überredung" und damit in den Augen Platons ethisch nicht akzeptabel, wird sie bei Aristoteles zur "Fähigkeit, in jedem Einzelfall ins Auge zu fassen, was Glaubhaftigkeit bewirkt".
So fordert Aristoteles eine Betonung der "technischen" zu Lasten der "untechnischen" Beweismittel in der rhetorischen Beweisführung.
Dieser Betonung der Glaubhaftigkeit entsprechend, legt Aristoteles das Schwergewicht seiner Ausführungen auf die inventio, also die Erarbeitung des inhaltlichen Aspekts der rhetorischen Argumentation (Buch 1 und 2).
www.uni-essen.de /literaturwissenschaft-aktiv/Vorlesungen/poetik/aristot1.htm   (217 words)

  
 AFANet - Aristoteles Bioethics Courses Database - Bioethics Courses Database   (Site not responding. Last check: 2007-10-20)
AFANet - Aristoteles Bioethics Courses Database - Bioethics Courses Database
In order to establish the current European situation with regard to teaching provision in Animal Bioethics, a survey has been performed in 20 European countries.
Updating of information for an existing course can be done by the same way.
193.50.56.13 /bioethicscourses/index/pages/FR/93.htm   (173 words)

  
 Syllogistik des Aristoteles
Die Syllogistik des Aristoteles ist der erste uns bekannte Versuch, die logisch gültigen Schlußformen zu bestimmen und zu systematisieren.
Und der zeigt sich in zwei Aspekten: dem Wahrheitstransport von den Prämissen auf den gefolgerten Schlußsatz und den Falschheitstransport vom Schlußsatz auf mindestens eine der Prämissen.
Die moderne Logik ist nicht auf Syllogismen beschränkt und erweitert den Bereich der gültigen Schlußregeln immens.
ruessmann.jura.uni-sb.de /Lehre/WS96/Denken/Erlaeuterungen/syllogis.htm   (1249 words)

  
 Aristoteles books ; 8425911400 Misspelled: aristoteles arisdodeles airstoteles ristoteles aistoteles arstoteles ...
Aristoteles books ; 8425911400 Misspelled: aristoteles arisdodeles airstoteles ristoteles aistoteles arstoteles aritoteles arisoteles aristteles aristoeles aristotles aristotees aristotels aristotele
Aristoteles B G Dod - De Sophisticis Elenchis Translatio Boethii Fragmenta Translationis Iacobi Et Recensio Guilleimi De Moerbeka Aristoteles Latinus No 1 - 3 - 9004045007
Aristoteles Peter Dams - Der Staat der Athener - B0000BPG3D
www.americanenglishliterature.com /55556_aristoteles_8425911400constituciondeatenaslawritingbookreport.html   (302 words)

  
 Aristoteles Hotel Athens Greece - Hostel Reviews & Ratings
Aristoteles Hotel Athens Greece - Hostel Reviews & Ratings
We offer you the best internet rate made available by the hostel.
Aristoteles Hotel is situated in the centre of Athens just 200 m from Omonia metro (main) station, 200m from the National Museum and 800m from Acropolis.
www.hostelworld.com /hosteldetails.php/HostelNumber.7590   (446 words)

  
 Aristotle and Mathematics
Heiberg, I.L. "Mathematisches zu Aristoteles," in Abhandlungen zur Geschichte der Mathematischen Wissenschaften.
Works on philosophical issues in Aristotle on mathematics or use of mathematics in discussing philosophical discussions
Becker, Oskar, 1933, "Eudoxos-Studien I. Eine voreudoxische Proportionenlehre und ihre Spuren bei Aristoteles und Euklid." QS 2: 311-333.
plato.stanford.edu /entries/aristotle-mathematics   (9454 words)

  
 Aristoteles - Directory 05
The eastern part of Mare Frigoris and the area east of the north pole of the Moon.
The most interesting formation in this section is the crater Aristoteles.
Image - Aristoteles and the north pole (Legault)
www.astrosurf.com /lunascan/005dir.htm   (45 words)

  
 Aristoteles Discussion
1 - 2 De Interpretatione Vel Periermenias: Translatio Boethii, Translatio Guilleimi De Moerbeka, Specimina Translationum Recentiorum (Aristoteles Latinus)
De Animalibus, Michael Scot's Arabic-Latin Translation: Books Xi-XIV : Parts of Animals (Aristoteles Semitico, Latinus, Vol 5)
As a Flork-User, you can participate in this and other discussions, meet new people and exchange messages with other members directly: www.flork.com
www.gnooks.com /discussion/aristoteles.html   (90 words)

Try your search on: Qwika (all wikis)

Factbites
  About us   |   Why use us?   |   Reviews   |   Press   |   Contact us  
Copyright © 2005-2007 www.factbites.com Usage implies agreement with terms.